Die Jazz-Freunde Wolfsburg sind auch auf Facebook vertreten!

 

Fotos von unseren letzten Veranstaltungen gibt es auf der Homepage von Hans-Jürgen Thoms zu sehen

 

 

Unsere nächste Veranstaltung im Lindenhof (Stand: 20.01.2022):

 

Sydney Ellis & Her Midnight Preachers (USA/D)

 

Freitag, 04.02.2022

 

20:00 Uhr

Einlass:19:00 Uhr

 

 

Besetzung: Sydney Ellis (Gesang), Rick Cotton (Piano), Wolfgang „Hugo“ Schulz (Tenorsaxophon), Doc Ellis (Bass), Roland Weber (Schlagzeug)

                                                                                                                                                    

Zum ersten Mal kommt Sydney Ellis mit ihren Midnight Preachers zu uns in den Lindenhof. Wir sind sicher, dass sie mit ihrer Leidenschaft für Blues, Soul und Jazz sowie der positiven Ausstrahlung ihrer warmen und kraftvollen Stimme auch die Wolfsburger Jazzfreunde begeistern wird. Sydney Ellis betritt die Bühne, erhebt ihre Stimme und bringt die Zuhörer zum Staunen. Stets mit einem Lächeln auf den Lippen, groovt sie durch ihr Repertoire aus über 200 eigenen und gecoverten Songs von Künstlern wie Muddy Waters, Louis Armstrong, Nina Simone, Billie Holiday, John Lee Hooker oder Dinah Washington.

 

Im Jahr 1991, am Tag nach ihrem 44. Geburtstag, begann Sydney Ellis ihre Karriere als Sängerin. Nachdem sie in mehreren Bands in ihrer Heimatstadt Los Angeles aktiv war, gründete die Powerfrau ihre eigene Band. Es folgten mehrere Alben und weit über 1.500 Konzerte in mehr als 27 Ländern.

 

Mit einer eher akustischen Band, bestehend aus Klavier, Tenorsaxophon, Schlagzeug und Bass, erleben die Zuhörer einen Abend aus dem unerschöpflichen Fundus, den Sydney Ellis „African American Folk Music“ nennt. Es wird dynamisch, temporeich, groovig und emotional. Sydney, unterstützt durch ihre Midnight Preachers, führt das Publikum von atemberaubend leisen Momenten zu hart treibenden Nummern, die jeden immer tiefer in die Welt ihrer Musik hineinziehen.

 

 

Eintritt: 20,- Euro, Mitglieder: 18,- Euro, Ermäßigt: 10,-Euro

 

Achtung: Die personifizierten Eintrittskarten für die Veranstaltung sind nur bei Dagmar Bedewitz unter Telefon 05363-2147 oder d.bedi@t-online.de erhältlich.

 

Wir bitten, die Eintrittsgelder nach Anmeldung bei D. Bedewitz auf unser Konto-Nr. DE 79 2695 1311 0025 6090 90 bei der Sparkasse Celle-GF-WOB zu überweisen.